Aktuelles vom Autohaus Scheid und dem Autocenter Gau-Odernheim

4 Jan

Aktuelles vom Autohaus Scheid und dem Autocenter Gau-Odernheim

Es gibt Bewegung im Autohaus Scheid.

Seit Ende 2017 verstärkt der zertifizierte Automobilverkäufer- und Berater Stefan Gardt das Team vom Autohaus Scheid. Stefan Gardt ist verantwortlich für den Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen.
Ein wichtiger Bereich von Stefan Gardt soll der Verkauf von EU-Fahrzeugen werden, der weiter auf- und ausgebaut werden soll.
Hier können wir mit erheblichen Preisvorteilen gegenüber den vergleichbaren deutschen Fahrzeugen unseren Kunden viel Geld sparen. 

Eine weitere Personalie im Autohaus Scheid!
Seit 4 Jahren ist Konstantin Kolepp im Werkstattbereich als KFZ-Mechaniker tätig. Ende 2017 hat Herr Kolepp mit Erfolg seine Meisterprüfung bestanden.
Er übernimmt nun den Werkstattbereich als verantwortlicher Meister und wird weiterhin mit seinem Team an einer hohen Kundenzufriedenheit arbeiten.

Das komplette Team gratuliert ihm für diese Leistung herzlich.

Da es in der Region auch seit November eine alteingesessene KFZ-­Reparaturwerkstatt weniger gibt, möchten wir uns ausdrücklich empfehlen, da wir auch schon immer Fahrzeuge aller Marken zu fairen Preisen reparieren.

Wir freuen uns Sie.

Ihr Rainer Scheid
Geschäftsführer

12 Okt

Honda Civic Type R beliebtester Kompaktsportler

„sport auto Award“ 2017

Frankfurt am Main / Stuttgart – Begehrte Auszeichnung für den neuen Civic Type R: Die Leser der Fachzeitschrift „sport auto“ wählten Hondas „Rennwagen für die Straße“ in der Importeurswertung zum beliebtesten Kompaktsportler.

Civic Type R: Spitzenposition für Hondas Kompaktsportler
Insgesamt nahmen rund 13.200 Leser an der Wahl zu den „sport auto Awards“ teil, die als wichtiger Stimmungsbarometer in der Sportwagen- und Tuningbranche gelten. Die Preisverleihung fand am 11. Oktober 2017 in Stuttgart statt.
Das Vorgängermodell des neuen Civic Type R sicherte sich im Jahr 2015 ebenfalls den ersten Platz bei den Importeuren.

Sportlicher Preisträger – der neue Civic Type R
Der neue Civic Type R beschleunigt in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und verfügt über einen optimierten 2.0 VTEC-TURBO-Motor, der 320 PS auf die Straße bringt. Die markanten Änderungen an der Karosserie optimieren die aerodynamischen Eigenschaften des Fahrzeugs. Der Innenraum ist mit auffälligen Sportsitzen mit roten und schwarzen Akzenten für optimalen Halt bei sportlicher Fahrweise ausgestattet. Wie Civic Fünftürer und Civic Limousine verfügt auch der neue Civic Type R serienmäßig über Honda SENSING, eines der umfassendsten Sicherheitspakete seiner Klasse, das unter anderem Kollisionswarnsystem, Spurhalteassistent und eine intelligente adaptive Geschwindigkeitsregelung umfasst. Im Handel erhältlich ist das Fahrzeug seit September.

Kraftstoffverbrauch Civic Type R in l/100 km: innerorts 9,8; außerorts 6,5; kombiniert 7,7. CO2-Emission in g/km: 176. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG und 93/116/EC.) Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

28 Aug

Honda führt Eintauschprämie für Dieselfahrzeuge ein

Bis zu 5.500 Euro Förderung beim Kauf eines Neuwagens

Frankfurt am Main – Honda bietet Fahrern eines Dieselfahrzeugs mit Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4, die von ihrem Fahrzeug auf ein neues Modell von Honda umsteigen, künftig eine Eintauschprämie an. Mit der Maßnahme fördert das Unternehmen die Modernisierung des Fahrzeugbestandes in Deutschland hin zu effizienteren und umweltfreundlicheren Modellen.
Die Eintauschprämie gilt zunächst bis Ende September und beläuft sich beim Kauf eines neuen Civic Tourer auf bis zu 5.500 Euro. Voraussetzung ist die Abgabe und zertifizierte Verschrottung des alten Dieselfahrzeugs, das mindestens sechs Monate auf den Kunden zugelassen sein muss.

Die Honda Eintauschprämie gilt für folgende Modelle:

Kraftstoffverbrauch Honda Modelle in l/100 km: kombiniert 10,1-3,6. CO2-Emissionen in g/km: 234-94. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zur offiziellen spezifischen CO2-Emission neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist.

17 Aug

Modifizierter Diesel ergänzt Civic Motorenpalette

  • Überarbeiteter 1,6-Liter-i-DTEC-Dieselmotor ab März 2018
  • 120 PS und ein maximales Drehmoment von 300 Nm
  • Kolben von hoher Festigkeit sowie reibungsarme Zylinderbohrungen

 

Frankfurt am Main – Ein umfassend überarbeiteter 1,6-Liter-i-DTEC-Dieselmotor wird ab März 2018 die Motorenpalette des Honda Civic in Europa ergänzen.

Der modifizierte 1.6 i-DTEC leistet 120 PS (88 kW) bei 4.000 min-1 und ein maximales Drehmoment von 300 Nm bei 2.000 min-1. Von Null auf 100 km/h beschleunigt der Motor in 10,4 Sekunden. Er wird im Honda Werk in Swindon, Großbritannien, gebaut und sowohl für die Civic Limousine als auch den Civic Fünftürer zur Verfügung stehen. Zunächst mit 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet, ist die Antriebseinheit ab Mitte 2018 optional auch mit 9-Gang-Automatik erhältlich.

Ab März 2018 mit 1.6 i-DTEC verfügbar: der Honda Civic

Der 1.6 i-DTEC bietet ein hervorragendes Verhältnis von Effizienz und Leistung. Er ist einer der ersten Motoren, die offiziell im Rahmen des neuen WLTP-Verfahrens (Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure – WLTP), das in diesem Jahr in Kraft tritt, auf Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen getestet werden.

Honda hat an Motor und Abgasanlage erhebliche Verbesserungen vorgenommen, um die Leistung im Realbetrieb zu maximieren. Die Effizienzsteigerungen für den neuen Honda Civic 1.6 i-DTEC führen zu einem Kraftstoffverbrauch ab 3,7 l/100 km* und einem CO2-Emissionswert von 99 g/km (nach WLTP-Zyklus)*.

Zu den Verbesserungen des 1.6 i-DTEC zählen unter anderem eine Verringerung der Reibung durch Kolben aus einer hochbeständigen Chrom-Molybdän-Stahllegierung sowie „Super-Plateau-Honen“ der Bohrungen, um eine glattere Kolbenbewegung zu ermöglichen.

Überarbeiteter Diesel ergänzt Civic Motorenpalette

Der Motor nutzt das gleiche fortschrittliche Bosch-Einspritzsystem wie sein Vorgänger und verfügt über einen kleinen, hocheffizienten Turbolader sowie ein Niederdruck-Abgasrückführungssystem. Eine Gewichtsreduzierung wurde durch eine hochfeste und leichtgewichtige Kurbelwelle sowie einen vollständig aus Aluminium gefertigten druckgegossenen Hochdruck-Motorblock mit Open-Deck-Konstruktion ermöglicht. Für den neuen i-DTEC wurden dem Zylinderblock zusätzliche Gussrippen hinzugefügt, um die strukturelle Steifigkeit zu erhöhen und dementsprechend Lärm und Vibrationen zu reduzieren.

Hondas modifizierter 1.6 i-DTEC gehört auch zu den ersten Motoren, die offiziell nach dem RDE-Verfahren (Real Driving Emissions – RDE) zur Bewertung von NOx- und Partikel-Emissionen getestet werden. Der Dieselantrieb verfügt über ein neues NOx-Speicher-Konverter-System mit größeren Katalysatoren und einem höheren Edelmetallgehalt (Silber, Platin und Neodym), der das Stickstoffoxidgas bis zum Regenerationszyklus speichert. Ein Rußsensor erkennt, wann der Regenerationszyklus erforderlich ist, was die Lebensdauer des Auspuffs verlängert.

*Honda interne Daten

 

WLTP-Tests

Das Testverfahren WLTP (Worldwise Harmonized Light Vehicle Test Procedure) wurde entwickelt, um für die Berechnung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen realistischere Testbedingungen zu gewährleisten und wird das bisherige Testverfahren NEDC (New European Driving Cycle) ablösen.

 

Der WLTP-Fahrzyklus ist in vier Abschnitte mit unterschiedlichen Durchschnittsgeschwindigkeiten untergegliedert: niedrig, mittel, hoch und extra hoch. Jeder Abschnitt enthält eine Vielzahl von Fahrphasen, Stopps, Beschleunigungs- und Bremsphasen. Bei jedem neuen Fahrzeugtyp wird für die leichtesten und schwersten Varianten des Fahrzeugs jede zur Verfügung stehende Antriebskonfiguration nach WLTP getestet.

 

RDE-Tests

Im Rahmen der RDE-Tests werden die Schadstoffe wie NOx, die von Fahrzeugen während der Fahrt auf der Straße emittiert werden, gemessen. RDE ergänzt als Validierungsprozess die derzeitigen NEDC- und zukünftigen WLTP-Testzyklen. Im Rahmen des Typgenehmigungsverfahrens erfolgt der RDE-Test auf öffentlichen Straßen unter realen Verkehrsbedingungen mithilfe eines tragbaren Emissionsmessgeräts (PEMS).

2 Dez

Neu bei uns ab Januar 2017 !!!

Neu bei uns ab Januar 2017 !!! Um unsere Kunden bei Reifen und Felgenkauf noch besser zu  unterstützen, und um diese Leistungen noch günstiger anbieten zu können, haben wir eine Kooperation mit dem Reifenportal 1 Plus geschlossen. Durch bessere Einkaufskonditionen und veränderte Serviceabläufe können wir diese Preisvorteile an unsere Kunden weitergeben, dadurch kommen wir unserem Ziel eine hohe  Kundenzufriedenheit zu erzielen wieder ein Stück näher.

Hier geht’s zum Reifenportal Reifen 1 Plus

25 Nov

Women’s World Car of the Year”-Awards für Jazz und Civic

Frankfurt am Main – Doppelsieg für Honda: Bei der Wahl der diesjährigen „Frauenautos des Jahres“ konnten der Honda Jazz und der Honda Civic jeweils einen „Women’s World Car of the Year”-Award einfahren.

17 renommierte Motorjournalistinnen aus 14 Ländern wählten den Jazz zum wirtschaftlichsten Fahrzeug („Budget Car“), der Civic belegte in der Kategorie „Family Car“ Platz 1. Insgesamt waren 294 Fahrzeuge in sechs unterschiedlichen Kategorien nominiert.

„Die Verleihung der Awards an Honda verdeutlicht, dass unsere Fahrzeuge bei Frauen sehr gut ankommen. Besonders erfreulich ist der Erfolg des Civic. Eine hervorragende Ausgangslage für die Markteinführung des neuen Civic Fünftürer, der in Europa Anfang 2017 auf den Markt kommen wird“, erklärte Sandra Hughes, Leiterin Automobile Marketing and Product Management bei Honda Motor Europe, anlässlich der Preisverleihung

 

honda

4 Mai

Halbe/Halbe Aktion

HALBE/HALBE AKTION

HALBE/HALBE-AKTION

Ihr Traumwagen zu Traumkonditionen: Steigen Sie jetzt in einen Honda Civic, Civic Tourer oder die Civic Limousine ein und zahlen Sie dafür nur die Hälfte der unverbindlichen Preisempfehlung*.
Genießen Sie drei Jahre lang vollen Fahrspaß – völlig kostenfrei, denn Zinsen oder Raten werden nicht fällig. Danach entscheiden Sie, ob Sie den Rest zahlen, den Rest finanzieren oder den Wagen einfach wieder zurückgeben möchten**.

* von Honda Deutschland
**Gemäß Rückkaufbedingungen. Sie geben das Fahrzeug auf Basis der Rückkaufvereinbarung zurück ohne weitere Verpflichtungen. Voraussetzung: Das Fahrzeug befindet sich in einem dem Alter entsprechenden Zustand und die vereinbarte Laufleistung ist nicht überschritten. Sie möchten noch mehr darüber wissen? Fragen Sie einfach Ihren Honda Vertragshändler.

7 Mrz

Civic Prototyp der 10. Generation setzt neue Maßstäbe

  •  Selbstbewusster Auftritt und markantes neues Design machen die 10. Generation zum sportlichsten Civic aller Zeiten
  • Niedrige und breite Proportionen sowie ein längerer Radstand sorgen für exzellente Fahreigenschaften bei maximalem Innenraumangebot
  • Erstes europäisches Modell mit Hondas neuen 1.0 und 1.5 VTEC-TURBO Benzinmotoren – 1.6 i-DTEC Diesel weiter verbessert
  • Neuer Civic Fünftürer kommt Anfang 2017 in den europäischen Handel und wird im Honda Werk in Swindon produziert
    Frankfurt am Main / Genf – Im Rahmen des Genfer Automobilsalons 2016 wird der neue Civic Prototyp erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert. Die nächste Generation des Fünftürers besticht durch markantes Design und hervorragende Fahrdynamik.

 

Presseinformation
„Der Civic ist eines unserer Kernmodelle für Europa und darf sich in der Region traditionell über starke Umsätze sowie eine lange Fertigungstradition freuen. Für viele unserer europäischen Kunden verkörpert der Civic wie kein anderes Modell die Marke Honda. Der neue Civic Fünftürer knüpft an dieses reiche Erbe an und wird einen wichtigen Motor für den Absatz in Europa darstellen. Wir freuen uns sehr über die Entwicklung dieser neuesten Generation und blicken dem Verkaufsstart Anfang 2017 bereits mit Spannung entgegen“, erklärt Jean-Marc Streng, General Manager Honda Motor Europe, Car Division.
Markantes und sportliches Erscheinungsbild
Der Prototyp des neuen Civic Fünftürers ist 30 mm breiter, 20 mm niedriger und 130 mm länger als das aktuelle Modell. Größere und breitere Räder sorgen für einen selbstbewussten Auftritt. Der längere Radstand, kurze Überhänge und ein ansprechendes Interieur unterstreichen das dynamische Erscheinungsbild.
Die Frontpartie zeichnet sich durch einen kurzen Überhang mit großen Lufteinlässen aus, die das Design besonders markant wirken lassen. Unterhalb der kraftvoll gestalteten Motorhaube führen Scheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht in akzentuierte Radhäuser.
Die eleganten und schwungvollen Linien des Civic setzen sich entlang der Fahrzeugseite fort: Eine seitliche Sicke integriert die vorderen und hinteren Türgriffe und endet in markanten C-förmigen LED-Rückleuchten. Eine zweite, niedrigere Linie setzt sich von den Vorderrädern nach oben über die Türen bis hin zu den hinteren Radhäusern fort, was den dynamischen Eindruck verstärkt. An der Heckpartie unterstreicht der Stoßfänger mit ausdrucksstarken Kanten und Luftauslässen das markante Design des Fahrzeugs.
Daisuke Tsutamori, als Projektleiter für die 10. Generation des Civic verantwortlich, zur Entstehung und Umsetzung des unverkennbaren Stylings: „Wir wollten ein auffälliges und eindrucksvolles Exterieur schaffen, das sich vom konventionelle Design der europäischen Kompaktklasse absetzt und gleichzeitig den Kernelementen des Civic
treu bleibt. Dabei galt es, ein markantes und sportliches Erscheinungsbild mit einem unvergesslichen Fahrerlebnis und vielseitiger Funktionalität zu verbinden.“

 

Neue Turbo-Motoren sorgen für verbessertes Fahrgefühl
Der neue Civic Fünftürer wird in drei Antriebsoptionen verfügbar sein: mit einem 1.0 und 1.5 VTEC-TURBO Benzinmotor sowie einem überarbeiteten 1.6 i-DTEC Dieselmotor. Der Civic ist das erste Modell in Europa, das mit den neuen Benzinmotoren ausgestattet wird.
Die neuen Motoren stammen aus der „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda. Sie verbinden dynamische Performance und eine für ihren Hubraum klassenbeste Leistung mit hervorragender Kraftstoffeffizienz.
Neben einer völlig neuen Motorkonstruktion und den neu entwickelten Turbosystemen nutzen die Motoren auch die VTEC-Technologie, um Reibung zu reduzieren sowie herausragende Leistung und Umweltperformance zu liefern. Der Turbolader zeichnet sich durch ein geringes Trägheitsmoment und hohes Ansprechverhalten aus. Gemeinsam mit der Direkteinspritzungstechnologie sorgt er für ein sehr gutes Verhältnis zwischen hoher Leistung und Drehmoment, das einem herkömmlichen Saugmotor überlegen ist.
Neben den neuen Benzinmotoren bietet Honda auch eine überarbeitete Version des
1.6 i-DTEC Diesel an, der exklusiv bei Honda Modellen in Europa verfügbar ist. Bei dem Common-Rail-Turbodiesel tragen zahlreiche Systeme zur Verringerung der Reibung, der Verbesserung der Emissionswerte und Optimierung der Kraftstoffeffizienz bei. Der Motor verfügt über einen kleinen, hocheffizienten Turbolader, ein Niederdruck-Abgasrückführungssystem (Exhaust Gas Recirculation) und einen neu entwickelten Zylinderkopf mit hoher Ansaugleistung. Eine neue hochfeste, schlanke Kurbelwelle sowie ein vollständig aus Aluminium gefertigter druckgegossener Hochdruck-Motorblock mit Open-Deck-Konstruktion sorgen für Gewichtsreduzierung und Langlebigkeit.

Produktion der 10. Civic Generation in Swindon
Das Honda Werk in Swindon (HUM – Honda of the UK Manufacturing) wird künftig als Hauptstandort für die globale Produktion der 10. Generation des Honda Civic Fünftürers dienen. Für die Fertigung des neuen Modells hat Honda 270 Millionen Euro in neue Produktionsverfahren und -technologien investiert. Damit unterstreicht das Unternehmen seine Pläne, das europäische Werk langfristig als festen Bestandteil seiner weltweiten Produktionsstandorte zu etablieren. Von Großbritannien aus wird der Civic unter anderem in weitere Länder Europas und in die USA exportiert.
Jason Smith, Director bei HUM: „Mit HUM als Hauptstandort für die globale Produktion des neuen Civic Fünftürers unterstreicht Honda sein langfristiges Engagement in Großbritannien und Europa. Das ist für HUM sehr wichtig und belohnt den Einsatz und die harte Arbeit der Honda Mitarbeiter in den vergangenen Jahren. Als globaler Produktionsstandort für den Civic Fünftürer freuen wir uns auf die Chance, dieses Modell nicht nur nach Europa, sondern auch in weitere wichtige Weltmärkte zu exportieren.“

 

Quelle: Honda Presseinformation 1.3.2016

1 Mrz

Rückkehr einer Legende: Honda nennt Preise des neuen NSX für Europa

• Verkaufsstart des Honda NSX in Europa steht kurz bevor – Supersportler startet ab ca. 180.000 Euro *
• Europa wichtigster Exportmarkt für den NSX
• Bestellungen werden ab April entgegengenommen
• Auslieferung in Europa beginnt im Herbst 2016

Frankfurt am Main – Im Anschluss an seine Weltpremiere in den USA hat Honda heute weitere Einzelheiten zum Verkaufsstart des neuen NSX in Europa bekanntgegeben. Der mit Spannung erwartete Hybrid-Supersportler wird ab ca. 180.000 Euro erhältlich sein. Bestellungen werden ab April entgegengenommen.

Zudem hat Honda bestätigt, dass Europa der wichtigste Exportmarkt für den NSX ist. Der Supersportwagen wird über ausgewählte Händler an strategischen Standorten in Europa erhältlich sein. Die ersten Auslieferungen des neuen NSX in Europa sollen im Herbst 2016 erfolgen.

Der Honda NSX – ein neues sportliches Erlebnis
Der NSX wurde eigens dazu entwickelt, dem Supersportwagen-Segment ein „ganz neues sportliches Erlebnis“ („New Sports eXperience“) hinzuzufügen. Wie die erste Generation setzt auch der neue NSX Maßstäbe. Er verbindet klassische niedrige und breite Proportionen mit klaren Linien sowie einer aggressiven Front und Rückleuchten.
Das leistungsfähige Herzstück des NSX ist ein völlig neuer 3,5-Liter-V6-Motor mit Doppel-Turbolader. Ergänzt wird der Verbrennungsmotor durch drei Elektromotoren und ein 9-Gang-Doppelkupplungs-Getriebe (DCT).

Der NSX wird exklusiv im Performance Manufacturing Center (PMC) in Marysville, Ohio, gefertigt. Dort sind rund 100 hochqualifizierte, auf die Kleinserienfertigung spezialisierte Mitarbeiter mit dem Karosseriebau, der Lackierung und der Endmontage beschäftigt.

*Ungefähre Preisangaben für Deutschland. Die Preise für andere europäische Märkte werden kurz vor dem Verkaufsstart bekanntgegeben.

Kraftstoffverbrauch NSX in l/100 km: innerorts 12,7; außerorts 9,0; kombiniert 10,4. CO2-Emission in g/km: 246. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.) Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

1 Mrz

CR-V Black Edition begeistert Stilsichere

Sehr geehrte Damen und Herren,

haben Sie Ihren Terminkalender parat? Dann merken Sie sich schon jetzt den Genfer Autosalon 2016 vor, der vom 3. bis zum 13. März stattfindet. Dort wird erstmalig auch der Prototyp des Honda Civic Fünftürers zu sehen sein. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen!
Auch für Fans des Type R gibt es Neuigkeiten: beim „World Car Of The Year“-Award erreichte unser Rennwagen für die Straße die Finalrunde. Jetzt heißt es Daumen drücken für die Preisverleihung am 24. März!
Mehr als Standard bietet zudem die neue Civic X Edition: diese kommt ab sofort mit einem deutlich an den Type R angelehnten Look sowie einem Zubehörpaket im Wert von 1.300,-€ daher – serienmäßig, versteht sich.
Bei einer Umfrage der spanischen Verbraucherschutzorganisation OCU überzeugte Honda bereits kürzlich 30.000 Autofahrer und wurde als zuverlässigster Automobilhersteller bewertet.
Und auch sonst liegt Honda in Sachen Zufriedenheit ganz weit vorn: dank guter Serienausstattung und cleverem Sitzsystem geht unser Stadtflitzer Honda Jazz als Preis-Leistungs-Sieger in der Zeitschrift Auto Test* hervor.
Bei einem Einführungsangebot ab 99,-€** im Monat eine ganz klare Sache!
Kaufen Sie Ihren Wagen lieber gebraucht, dürfte der Civic Ihr Interesse wecken: dieser wurde im aktuellen Dekra Gebrauchtwagenreport, Kategorie „Kompaktwagen“, mit „Platz 1“ und einer „klaren Kaufempfehlung“ beurteilt.
In Sachen Stil schließlich lohnt der Blick auf die CR-V Black Edition: dunkler, intensiver und schwarz wie die Nacht garantiert sie einen starken Auftritt.

Viel Freude beim Stöbern wünscht

Ihr Honda Newsletter Team

Kraftstoffverbrauch Civic in l/100 km: innerorts 8,7-3,9; außerorts 5,2-3,4; kombiniert 6,4-3,6. CO2-Emission in g/km: 150-94. Energieeffizienzklasse: E-A+
Kraftstoffverbrauch Civic Type R in l/100 km: innerorts 9,4; außerorts 6,1; kombiniert 7,3. CO2-Emission in g/km: 170. Energieeffizienzklasse: F
Kraftstoffverbrauch Jazz in l/100 km: innerorts 6,2-5,3; außerorts 4,5-4,1; kombiniert 5,1-4,6. CO2-Emission in g/km: 120-106. Energieeffizienzklasse: C-B
Kraftstoffverbrauch CR-V in l/100 km: innerorts 10,1-4,8; außerorts 6,5-4,4; kombiniert 7,7-4,5. CO2-Emission in g/km: 180-119. Energieeffizienzklasse: D-A
(Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG)

* AUTO TEST Ausgabe Nummer 2, Februar/März 2016
** Ein unverbindliches Finanzierungsangebot der Honda Bank GmbH, Hanauer Landstraße 222–224, 60314 Frankfurt am Main, auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung von Honda Deutschland. 3-Optionen-Kredit, am Ende der Laufzeit Begleichung des Restbetrages oder Finanzierung der Restsumme oder Rückgabe des Fahrzeugs (gemäß Rückkaufbedingungen). Angebote gültig für Privatkunden bis 31.03.2016, bei allen teilnehmenden Händlern.

Kontakt

Autohaus Scheid GmbH

Mainzer Straße 112
55239 Gau-Odernheim

Telefon: 06733 / 7472 o. 06733 / 7037
E-Mail: autohaus.scheid@t-online.de

Öffnungszeiten

Verkauf
Montag - Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
und 13:00 bis 18:00 Uhr

Werkstatt
Montag - Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
und 13:00 bis 16:45 Uhr
Samstag 08:00 - 12:00